Zurück zu den Suchergebnissen

Die Linke Dortmund Bürgergeld-Beratung

Beratungsstelle, Initiative | Nordrhein-Westfalen

Schwanenstr. 30
44135 Dortmund

Kontakt:

0231 - 222 11 16

Arbeitsschwerpunkte:

  • Allgemeine Sozial- und Existenzsicherungsberatung

Beschreibung:

Bürgergeld-Beratung

Man muss sich mutig gegen Schikanen sozialer und anderer Behörden wehren und für seine gesetzlich garantierten Rechte und Ansprüche kämpfen.

Wussten Sie schon, dass ...

  • schwangere Anspruch auf Mehrbedarf und einmalige Leistungen für Babyausstattung haben?
  • auch Beschäftigte mit geringem Einkommen evtl. Anspruch auf aufstockende Leistungen haben?
  • die Mietkaution in voller Höhe als Darlehen übernommen wird, das Sie in monatlichen Raten (i.d.R. 10% der monatl. Regelleistung) abzahlen können?
  • Sie auch bei Trennung, Feuer oder Haftentlassung Anspruch auf eine Erstaustattung für Ihre Wohnung haben?
  • nichtgezahlte Stromrechnungen als Darlehen beantragt werden können?
  • Sie ab dem Jahr 2012 nur noch Pfändungsschutz über einen besonderen P-Kontotyp haben?

Die Sozialökonomin Anne Eberle hilft Ihnen kostenlos bei allen Fragen oder Problemen rund um die Themen Bürgergeld und Sozialhilfe.

Persönliche Beratung in unserem Kreisbüro auf der Schwanenstraße 30:
Jeden Montag von 15 bis 17 Uhr

Kontakt aufnehmen

Hier haben Sie die Möglichkeit Kontakt zur/m Inhaber*in dieses Profils aufzunehmen und ihr/m direkt eine Nachricht zu schreiben.
Sie erhalten eine Kopie Ihrer Nachricht an Ihrer eingegebene Mailadresse.

 

Bitte addieren Sie 3 und 6.

Standort

größere Karte

Mitteilung zu diesem Eintrag

Die hier eingetragenen Daten sind nicht aktuell und Sie wollen uns Änderungen mitteilen? Sie sind Vertretungsberechtigte*r der hier eingetragenen Beratungsstelle / Initiative und möchten den Eintrag im Sozialportal selbst verwalten oder löschen?
Dann schreiben uns eine Nachricht.

Bitte addieren Sie 3 und 3.

Zurück zu den Suchergebnissen