Zurück zu den Suchergebnissen

Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen (BFmF) e. V.

Beratungsstelle, Initiative | Nordrhein-Westfalen

Liebigstraße 120 b
50823 Köln

Kontakt:

0221 / 800 121 -0

0221 / 800 121 -28

Arbeitsschwerpunkte:

  • Allgemeine Sozial- und Existenzsicherungsberatung

Beschreibung:

Das Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen (BFmF) e. V. ist ein multikultureller Selbsthilfeverein muslimischer Frauen, der im Jahre 1996 gegründet wurde.
Der Verein engagiert sich dafür, dass sich Mädchen und Frauen, aber auch Familien, vor allem mit Migrationshintergrund, durch Bildung und Beratung in dieser Gesellschaft besser zurechtfinden. Dabei sind Multikulturalität und Unabhängigkeit Prämissen der Arbeit.
Wir bieten Beratung zu den Schwerpunkten Arbeitslosengeld-II-Beratung, Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle und Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer. Die Beratungsangebote richten sich an alle Kölner BürgerInnen, unabhängig von ihrer Religion oder Herkunft. Die Beratung kann durch muttersprachliche BeraterInnen in arabischer und türkischer Sprache erfolgen.
Bei Bedarf stehen auch Ansprechpartner in bosnischer, bulgarischer, englischer, französischer, persischer und russischer Sprache zur Verfügung.

Standort

größere Karte

Mitteilung zu diesem Eintrag

Die hier eingetragenen Daten sind nicht aktuell und Sie wollen uns Änderungen mitteilen? Sie sind Vertretungsberechtigte*r der hier eingetragenen Beratungsstelle / Initiative und möchten den Eintrag im Sozialportal selbst verwalten oder löschen?
Dann schreiben uns eine Nachricht.

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

Zurück zu den Suchergebnissen