Zurück zu den Suchergebnissen

"AusWeg" Eine Initiative von Pro Demo Neubrandenburg in Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative ?Leben am Reitbahnweg e.V.? im Bürgerhaus

Beratungsstelle, Initiative | Mecklenburg-Vorpommern

Weidegang 9
17034 Neubrandenburg

Kontakt:

0395 7073364 Hr. Schultz nach 20.00 Uhr

Arbeitsschwerpunkte:

  • Allgemeine Sozial- und Existenzsicherungsberatung

Beschreibung:

"AusWeg"
Eine Initiative der Hilfe zur Selbsthilfe der Bürgerinitiative „Pro Demo Neubrandenburg“ in Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative „Leben am Reitbahnweg e.V.“
Die Initiative ist ein Angebot für Hartz-IV-Betroffene.
Das Anliegen besteht darin, Hilfe zur Selbsthilfe zu organisieren.
Schwerpunkte sind:
der Hauptantrag ALG II, der Weiterbewilligungsantrag ALG II, die Regelleistung, Ein-Euro-Jobs/Arbeitsgelegenheiten, Nebeneinkommen, Wohnraum und Miete, sonstige Leistungen, die sog. eheähnliche Gemeinschaft, Zwangsverrentung, Sanktionen, Rechtsmittel u.v.a.m.
Die kostenlosen Sprechtage finden im 14-tägigen Rhythmus von 16:00 – 18.00 Uhr statt. Der nächste Sprechtag ist am Dienstag, dem 09.06.09. Es erfolgt keine Rechtsberatung!
Ort: Bürgerhaus der Bürgerinitiative „Leben am Reitbahnweg e.V.“,
Weidegang 9 (Reitbahnviertel), 3. Etage, 17034 Neubrandenburg.
Nach Möglichkeit Terminvereinbarungen unter Telefon: 0151 26137069
Oder per e-mail: Pro_Demo_Neubrandenburg@web.de

Standort

größere Karte

Mitteilung zu diesem Eintrag

Die hier eingetragenen Daten sind nicht aktuell und Sie wollen uns Änderungen mitteilen? Sie sind Vertretungsberechtigte*r der hier eingetragenen Beratungsstelle / Initiative und möchten den Eintrag im Sozialportal selbst verwalten oder löschen?
Dann schreiben uns eine Nachricht.

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

Zurück zu den Suchergebnissen